Kredit von Privat bekommen

Kredit von Privat - aber woher

Einen Kredit von Privat zu bekommen, ist nicht so einfach wie viele meinen. Denn auch bei einem Privatkredit, der von einer oder von mehreren Personen kommt, muss das Risiko minimiert werden, dass der Kredit von privat nicht zurückbezahlt wird bwz werden kann. Denn auch private Kreditgeber wollen bei der Kreditvergabe so wenig wie möglich Verlust machen - lieber gar keinen. Denn auch eine Plattform wie Auxmoney, die einen Kredit von privat (mehrere private Personen sind die Geldgeber) vermittelt, ist daurauf aus, gewinnorientiert zu arbeiten. Und die privaten Kreditgeber sind in diesem Falle wie Anleger zu betrachten.

Kredit von privat - wie funktioniert es?

kredit von privat bekommen
Das System der Kreditevergabe von privat an privat ist reletiv einfach erklärt. Der Kreditsuchende meldet sich kostenlos und unverbindlich bei der Organisationsplattform (hier Auxmoney) an. Nun stellt er eine Kreditanfrage, die im vorhandenen Personennetzwerk veröffentlicht wird.

Ist das Zinsangebot und die hinterlegten Sicherheiten für die Geldgeber interessant, können diese für sich selbst entscheiden, ob sie den Deal mit dem Kreditsuchenden eingehen oder nicht. Sind genügend Kreditgeber interessiert, den angefragten Betrag zu stemmen, kommt es zur Kreditvergabe.

Sofortkredit - die andere Variante

Wenn Sie schnell und flexibel eine kleinere Kreditsumme mit kurzer Laufzeit benötigen, wäre ein Sofortkredit die cleverste Lösung. Viele Finanzunternehmen vergeben einen Sofortkredit mit einem einfachen Antrag, den man online gestellt hat. Entscheidend für den Kreditabschluuß ist dabei die Höhe des Kredites und die Schufa des Antragstellers. Hat der Kreditnehmer negative Einträge, werden die finanziellen Verhältnisse genau durchleuchtet. Sofortkredite zeichen sich dadaurch aus, daß wenn alles passt die Kreditsumme auch schnell zur Auszahlung kommt.

Manchmal gibt es Momente im Leben eines Menschen, in denen er extrem kurzfristig eine Finanzspritze benötigt und der Gang zu einem Finanzinstitut unausweichlich geworden ist. Sei es aus dem Grund einer kostenintensiven Reparatur oder weil ein Angebot für eine Neuanschaffung zu verlockend ist um es auszuschlagen. Wer sich bereits eingängig mit dem Thema Kredit auseinandergesetzt hat, wird wissen, wie zeitintensiv ein derartiger Vorgang letztlich sein kann. Zunächst einmal geht es um die Höhe der Kreditsumme.

Kurzfristiger Kredit

Denn je höher die Kreditsumme und je länger die Laufzeit sein soll, desto länger dauert meistens das Kreditverfahren. Einen kurzfristigen Kredit zu bekommen ist ein schwieriges Unterfangen, da die Prüfungsphase der Kredithäuser bereits einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen kann. Es beginnt bereits damit, dass die notwendigen Papiere durch den Kreditantragssteller beigebracht werden müssen, was – je nachdem, wie gut sortiert die Auflistungen der jeweiligen Person letztlich sind – durchaus ebenfalls einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen kann, und diese auf dem Postweg übermittelt werden müssen. Nachdem diese nunmehr bei der Bank eingereicht sind beginnt letztlich die eigentliche Prüfungsphase.

Nicht selten dauert diese bis zu vierzehn Tage – eine wahre Ewigkeit für jemanden, der die Finanzhilfe eher kurzfristig benötigt. Nachdem die Prüfungsphase beendet ist, wird dem Antragssteller das Ergebnis mitgeteilt. Ein extrem bürokratischer Vorgang, der für sicherlich nicht optimal gestaltet ist. Gerade für Menschen, die eine negativen Schufa-Wert haben, ist dieser Weg alles andere als erfolgversprechend. Es gibt jedoch eine Alternative zu diesem herkömmlichen Weg: der Sofortkredit! Deshalb sollten Sie noch heute ein kostenloses Angebot anfordern

Was ist das wesentliche Merkmal eines Sofortkredits?

Wie es der Name bereits sagt ist das wesentliche Merkmal eines Eilkredites ist die verkürzte Zeit, die Schnellabfrage der Schufa und die Prüfung der persönlichen Gegebenheiten bis das Geld letztlich verfügbar ist. Im Grunde genommen kann der Vorgang eines Schnellkredites wie ein Schnellverfahren verstanden werden, bei welchem der ganze zeitaufwändige bürokratische Vorgang zusammengefasst und beschleunigt wurde.

Es gibt kreditgebende Institute, die eine Entscheidung schon am selben Tag verkünden und das Geld binnen kürzester Zeit auszahlen. Auch für Menschen mit negativer Schufa ist ein solcher Schnellkredit durchaus eine Alternative, da die Banken, bei Weitem nicht so ausgiebig und langwierig prüfen. Ooftmals ist es sogar nichtmal erforderlich alle Papiere in dem Umfang für den Antrag beizufügen, wie es bei einem herkömmlichen Kredit der Fall ist. Der Eilkredit trägt seinen Namen vollkommen zu Recht denn er verspricht Geld vom Kreditgeber binnen kürzester Zeit. Für Menschen, die auf schnellem Wege Geld für Investitionen oder zur Ablösung kurzfristiger Verbindlichkeiten benötigen, bedeutet der Sofortkredit die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit bares Geld zu sparen!

Wie komme ich an einen Sofortkredit?

Das besonders Schöne an einem Sofortkredit ist die vereinfachte Methode der Antragsstellung, sodass das Geld wirklich sehr schnell verfügbar ist. Hierfür ist es ratsam das Internet zu konsultieren, da die herkömmlichen großen Banken dieses Prinzip selten in ihren Angeboten haben. Der einfachste Weg ist das Bemühen einer Suchmaschine oder der Besuch einer Webseite, die sich mit der Thematik Sofortkredit beschäftigt.

Hier werden in der Regel alle Banken, die Sofortkredite gewähren, aufgeführt und die Angebote können sogar miteinander verglichen werden. Über ein einfaches Formular wird der Kreditanbieter schnell kontaktiert werden. Wer nunmehr glaubt, dass er erst in wenigen Tagen eine Antwort erhält, der irrt gewaltig. Durch den Umstand, dass die Banken, die Sofortkredite gewähren, in ihrem Kontaktformular auf die Angabe einer Telefonnummer drängen – hier kann sogar die Mobilfunknummer angegeben werden – erfolgt der Rückruf der Bank binnen kürzester Zeit. Dieser Umstand ist natürlich auch ein wenig der Tageszeit geschuldet, zu welcher der kreditsuchende Mensch das Kontaktformular ausfüllt. Es ist sicherlich ein wenig illusorisch mitten in der Nacht das Formular loszusenden und auf einen Rückruf binnen zehn Minuten zu hoffen.

In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung der Bank jedoch am nächsten Werktag. Mit der Rückmeldung der Bank wird die individuelle Finanzsituation der einzelnen Person besprochen und der verfügbare Kreditrahmen abgesteckt. Wenn das Kreditprojekt durchführbar erscheint, so werden die benötigten Unterlagen einfach per Mail an die Bank übersandt, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eine positive Entscheidung getroffen hat und die Auszahlung der Kreditsumme veranlasst hat. Binnen kürzester Zeit ist das Geld dann auf dem Konto des Kreditantragsstellers gutgeschrieben und steht zur freien Verfügung.

Teurer als andere Kredite?

Ein Vorurteil, welches sich im Bereich des Sofortkredits hartnäckig hält, ist dahingehend, dass diese Kedite automatisch teurer sind als herkömmliche. Dies ist jedoch ein starker Irrglaube denn ein solcher Eilkredit kann zu den gleichen Bedingungen gewährt werden wie ein herkömmlicher Kredit. Nur ist die Auszahlung oftmals schneller und unbürokratischer. Es hängt hierbei letztlich auch ein Stück weit von den persönlichen Vorbedingungen des Einzelnen und dessen Verhandlungsgeschick ab.

Statistisch gesehen ist die Chance bei Menschen mit schlechter Schufa jedoch wesentlich höher einen Sofortkredit gewährt zu bekommen, als dies bei der herkömmlichen Variante der Fall ist. Selbstverständlich ist auch ein Sofortkredit für den Kreditantragssteller nicht mit negativen Bedingungen verbunden – diese Form des Kredits kann ebenso vorzeitig abgelöst werden, wie die herkömmliche Variante auch. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Kreditarten liegt letztlich einzig und allein in der Bearbeitungsdauer der Bank. Auch die Anzahl der Banken, welche diese Form des Kredits vergeben, steigt konstant stetig

Merken