Blitzkredit – schneller Onlinekredit

Ein Blitzkredit - aber woher?

Wenn man dringend und kurzfristig Geld aus einem Blitzkredit braucht, ist man oftmals bei seiner Hausbank an der falschen Adresse. Zu langwierig sind die Prozeduren, bis eine Kreditanfrage an die richtige Stelle gelangt. Und dann dauert auch eine Entscheidung über andere Kredite als einen Blitzkreit mehrere Tage oder Wochen. Und die Zeit hat man vielleicht nicht immer, wenn das Auto defekt ist und dringend repariert werden muss, oder ein Schnäppchen gerade den finanziellen Rahmen sprengt.

Und wenn man nur ein paar Tage finanziell überbrücken möchte, und das Girokonto schon ausgereizt ist, hat man ein Problem. Das sind die Momente, in denen man gerne auf einen Eilkredit oder Blitzkredit zurückgreifen will. Unser Test zum Thema Blitzkredit soll zeigen, wie man schnell an das Geld gelangt.

Unterlagen für den Kredit

Wenn die notwendigen Unterlagen durch den Kreditantragssteller beigebracht werden müssen, werden diese erstmal mühevoll zusammengetragen. Erst dann kann der Antrag ausgefüllt und per PostIndent an das Kreditinstitut verschickt werden. Ist alles komplett, was in der Regel eigentlich niemals der Fall ist, geht es nun in die Bearbeitungsphase. Für den Antragssteller ist diese Bearbeitungsphase oder auch Prüfungsphase einfach nur eine lange Zeit des Wartens. Wenn man den Erfahrungen von vielen Usern glauben schenken darf, dauert diese nicht selten bis zu vierzehn Tage.

Das ist für jemanden, der das Geld eher dringend und ganz kurzfristig benötigt, eine wahre Ewigkeit. Ist die Prüfungsphase beendet, wird dem Antragssteller bzw dem Kreditnehmer das Ergebnis mitgeteilt. Bei Banken oder anderen Finanzdienstleistern ist dies ein extrem bürokratischer Vorgang, der sicherlich nicht optimal gestaltet ist.

Gerade für Personen, die eine negativen Schufaeintrage haben, ist dieser Weg alles andere als erfolgversprechend. Es gibt jedoch eine Alternative zu diesem herkömmlichen Weg: der Eilkredit und Blitzkredit!

Blitzkredit - die wesentlichen Merkmale?

Blitzkredit mit sofortiger kreditauszahlung
Das Tolle an einem Eilkredit bzw Blitzkredit ist die vereinfachte Methode der Antragsstellung, so dass der Kunde wirklich sehr schnell über das benötigte Geld verfügen kann. Dazu ist es ratsam, über Suchmaschinen verschiedene Angebote einzuholen, da die herkömmlichen großen Banken dieses Prinzip selten in ihren Angeboten haben. Der einfachste Weg ist das Bemühen einer Webseite, die sich mit dem Thema Eilkredit und Blitzkredit beschäftigt.

Hier werden in der Regel alle Banken, die einen Blitzkredit gewähren, aufgeführt und die Angebote können sogar miteinander verglichen werden. Einen solchen Vergleich sollte man möglichst VOR einer Antragsstellung durchführen, um sich schon einmal einen Überblick zu verschaffen. Die Preisvergleiche im Bereich "Kredite" Über ein einfaches Formular wird der Kreditanbieter schnell kontaktiert werden. Wer nunmehr glaubt, dass er erst in wenigen Tagen eine Antwort erhält, der irrt gewaltig.

Durch den Umstand, dass die Banken, die den Blitzkredit gewähren, in ihrem Kontaktformular auf die Angabe einer Telefonnummer drängen – hier kann sogar die Mobilfunknummer angegeben werden – erfolgt der Rückruf der Bank binnen kürzester Zeit. Dieser Umstand ist natürlich auch ein wenig der Tageszeit geschuldet, zu welcher der kreditsuchende Mensch das Kontaktformular ausfüllt. Es ist sicherlich ein wenig illusorisch mitten in der Nacht das Formular loszusenden und auf einen Rückruf binnen zehn Minuten zu hoffen.

Blitzkredit beantragt - Zusage wann?

In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung der Bank jedoch am nächsten Werktag. Mit der Rückmeldung der Bank wird die individuelle Finanzsituation der einzelnen Person besprochen und der verfügbare Rahmen für den Blitzkredit abgesteckt. Wenn das Kreditprojekt durchführbar erscheint, so werden die benötigten Unterlagen einfach per Mail an die Bank übersandt, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eine positive Entscheidung getroffen hat und die Auszahlung der Kreditsumme veranlasst hat. Binnen kürzester Zeit ist das Geld dann auf dem Konto des Kreditantragsstellers gutgeschrieben und steht zur freien Verfügung.

Ein Vorurteil, welches sich im Bereich des Blitzkredits hartnäckig hält, ist dahingehend, dass diese Kedite automatisch teurer sind als herkömmliche. Dies ist jedoch ein starker Irrglaube denn ein solcher Eilkredit kann zu den gleichen Bedingungen gewährt werden wie ein herkömmlicher Kredit. nur ist die Auszahlung oftmals schneller und unbüroktaischer. Es hängt hierbei letztlich auch ein Stück weit von den persönlichen Vorbedingungen des Einzelnen und dessen Verhandlungsgeschick ab.

Kredit ohne Schufa

Statistisch gesehen ist die Chance bei Menschen mit schlechter Schufa jedoch wesentlich höher einen Kredit online 24 oder einen Kredit ohne Schufaabfrage gewährt zu bekommen, als dies bei der herkömmlichen Variante der Fall ist. Selbstverständlich ist auch ein Blitzkredit für den Kreditantragssteller nicht mit negativen Bedingungen verbunden – diese Form des Kredits kann ebenso vorzeitig abgelöst werden, wie die herkömmliche Variante auch. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Kreditarten liegt letztlich einzig und allein in der Bearbeitungsdauer der Bank. Auch die Anzahl der Banken, welche diese Form des Kredits vergeben, steigt konstant stetig an.

  1. Blitzkredite
  2. Schnellkredite
  3. Eilkredite
  4. Sofortkredite

Meist ist die Erleichterung groß. Der Blitzkredit ist bewilligt, das Geld ist da, alles ist gut. Doch bereits im nächsten Augenblick beginnt schon die Ratenzahlung. Das ist in der Regel genau in dem Monat, in dem es ohnehin noch sehr eng ist. Deshalb empfiehlt es sich in vielen Fällen, bei der Beantragung eines Blitzkredits die Ratenzahlung gleich einen Monat nach hinten zu verschieben.
Trotzdem kann es auch einmal vorkommen, dass die Raten für den Kredit nicht gezahlt werden können.

Den Blitzkredit aussetzen?

Da braucht nur eine Reparatur ans Auto zu kommen, oder eine größere Forderung in Haus zu flattern. Die meisten Banken bieten ihren Kunden in solchen Fällen eine Ratenpause an. Dafür müssen meist bereits elf Kreditraten vertragsgemäß gezahlt worden sein und der Wunsch nach der Pause muss rechtzeitig geäußert werden. Außerdem ist es wichtig, dass die Grundvoraussetzungen die zur Bewilligung des Kredits geführt haben, die Gleichen geblieben sind. Selbstverständlich verlängert sich durch die Ratenpause auch die Laufzeit beim Blitzkredit und die vertraglich vereinbarten Zinsen fallen an.

Wenn Sie schnell und flexibel eine kleinere Kreditsumme mit kurzer Laufzeit benötigen, wäre ein Sofortkredit die cleverste Lösung. Viele Finanzunternehmen vergeben einen Sofortkredit mit einem einfachen Antrag, den man online gestellt hat. Entscheidend für den Kreditabschluuß ist dabei die Höhe des Kredites und die Schufa des Antragstellers. Hat der Kreditnehmer negative Einträge, werden die finanziellen Verhältnisse genau durchleuchtet. Sofortkredite zeichen sich dadaurch aus, daß wenn alles passt die Kreditsumme auch schnell zur Auszahlung kommt.

Kurzfristiges Kapital benötigt

Es gibt Momente im Leben eines Menschen, in denen er extrem kurzfristig eine Finanzspritze benötigt und der Gang zu einem Finanzinstitut unausweichlich geworden ist. Sei es aus dem Grund einer kostenintensiven Reparatur oder weil ein Angebot für eine Neuanschaffung zu verlockend ist um es auszuschlagen. Wer sich bereits eingängig mit dem Thema Kredit auseinandergesetzt hat, wird wissen, wie zeitintensiv ein derartiger Vorgang letztlich sein kann. Zunächst einmal geht es um die Höhe der Kreditsumme.

Denn je höher die Kreditsumme und je länger die Laufzeit sein soll, desto länger dauert meistens das Kreditverfahren. Einen kurzfristigen Blitzredit zu bekommen ist ein schwieriges Unterfangen, da die Prüfungsphase der Kredithäuser bereits einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen kann. Es beginnt bereits damit, dass die notwendigen Papiere durch den Kreditantragssteller beigebracht werden müssen, was – je nachdem, wie gut sortiert die Auflistungen der jeweiligen Person letztlich sind – durchaus ebenfalls einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen kann, und diese auf dem Postweg übermittelt werden müssen.

Nachdem diese nunmehr bei der Bank eingereicht sind beginnt letztlich die eigentliche Prüfungsphase. Nicht selten dauert diese bis zu vierzehn Tage – eine wahre Ewigkeit für jemanden, der die Finanzhilfe eher kurzfristig benötigt. Nachdem die Prüfungsphase beendet ist, wird dem Antragssteller das Ergebnis mitgeteilt. Ein extrem bürokratischer Vorgang, der für sicherlich nicht optimal gestaltet ist. Gerade für Menschen, die eine negativen Schufa-Wert haben, ist dieser Weg alles andere als erfolgversprechend. Es gibt jedoch eine Alternative zu diesem herkömmlichen Weg: der Blitzkredit!

Was ist der Unterschied zwischen Sofortkredit und Blitzkredit?

Wie es der Name bereits sagt ist das wesentliche Merkmal eines Eilkredites ist die verkürzte Zeit, die Schnellabfrage der Schufa und die Prüfung der persönlichen Gegebenheiten bis das Geld letztlich verfügbar ist. Im Grunde genommen kann der Vorgang von einem Blitzkredit wie ein Schnellverfahren verstanden werden, bei welchem der ganze zeitaufwändige bürokratische Vorgang zusammengefasst und beschleunigt wurde.

Es gibt kreditgebende Institute, die eine Entscheidung für den Blitzkredit schon am selben Tag verkünden und das Geld binnen kürzester Zeit auszahlen. Auch für Menschen mit negativer Schufa ist ein solcher Schnellkredit durchaus eine Alternative, da die Banken, bei Weitem nicht so ausgiebig und langwierig prüfen. Es ist oftmals sogar nichtmal erforderlich alle Papiere in dem Umfang für den Antrag beizufügen, wie es bei einem herkömmlichen Kredit der Fall ist. Der Eilkredit trägt seinen Namen vollkommen zu Recht denn er verspricht Geld vom Kreditgeber binnen kürzester Zeit. Für Menschen, die auf schnellem Wege Geld für Investitionen oder zur Ablösung kurzfristiger Verbindlichkeiten benötigen, bedeutet der Blitzkreditkredit die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit bares Geld zu sparen!

Wie komme ich an einen Sofortkredit?

Das besonders Schöne an einem Blitzkredit ist die vereinfachte Methode der Antragsstellung, so dass das Geld wirklich sehr schnell verfügbar ist. Hierfür ist es ratsam das Internet zu konsultieren, da die herkömmlichen großen Banken dieses Prinzip selten in ihren Angeboten haben. Der einfachste Weg ist das Bemühen einer Suchmaschine oder der Besuch einer Webseite, die sich mit der Thematik Blitzkredit beschäftigt. Hier werden in der Regel alle Banken, die Sofortkredite gewähren, aufgeführt und die Angebote können sogar miteinander verglichen werden. Über ein einfaches Formular wird der Kreditanbieter schnell kontaktiert werden. Wer nunmehr glaubt, dass er erst in wenigen Tagen eine Antwort erhält, der irrt gewaltig.

Durch den Umstand, dass die Banken, die Sofortkredite gewähren, in ihrem Kontaktformular auf die Angabe einer Telefonnummer drängen – hier kann sogar die Mobilfunknummer angegeben werden – erfolgt der Rückruf der Bank binnen kürzester Zeit. Dieser Umstand ist natürlich auch ein wenig der Tageszeit geschuldet, zu welcher der kreditsuchende Mensch das Kontaktformular ausfüllt. Es ist sicherlich ein wenig illusorisch mitten in der Nacht das Formular loszusenden und auf einen Rückruf binnen zehn Minuten zu hoffen.

In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung der Bank jedoch am nächsten Werktag. Mit der Rückmeldung der Bank wird die individuelle Finanzsituation der einzelnen Person besprochen und der verfügbare Kreditrahmen abgesteckt. Wenn das Kreditprojekt durchführbar erscheint, so werden die benötigten Unterlagen einfach per Mail an die Bank übersandt, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eine positive Entscheidung getroffen hat und die Auszahlung der Kreditsumme veranlasst hat. Binnen kürzester Zeit ist das Geld dann auf dem Konto des Kreditantragsstellers gutgeschrieben und steht zur freien Verfügung.

Teurer als andere Kredite?

Ein Vorurteil, welches sich im Bereich des Sofortkredits hartnäckig hält, ist dahingehend, dass diese Kedite automatisch teurer sind als herkömmliche. Dies ist jedoch ein starker Irrglaube denn ein solcher Blitzkredit kann zu den gleichen Bedingungen gewährt werden wie ein herkömmlicher Kredit. nur ist die Auszahlung oftmals schneller und unbürokratischer. Es hängt hierbei letztlich auch ein Stück weit von den persönlichen Vorbedingungen des Einzelnen und dessen Verhandlungsgeschick ab.

Statistisch gesehen ist die Chance bei Menschen mit schlechter Schufa jedoch wesentlich höher einen Blitzkredit gewährt zu bekommen, als dies bei der herkömmlichen Variante der Fall ist. Selbstverständlich ist auch ein Sofortkredit für den Kreditantragssteller nicht mit negativen Bedingungen verbunden – diese Form des Kredits kann ebenso vorzeitig abgelöst werden, wie die herkömmliche Variante auch. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Kreditarten liegt letztlich einzig und allein in der Bearbeitungsdauer der Bank. Auch die Anzahl der Banken, welche diese Form des Kredits vergeben, steigt konstant stetig an.

Fazit für den Blitzkredit und Sofortkredit

Die Blitzkredite sind eine Alternative für jeden, der kurzfristig Geld braucht. Er ist keine Dauerlösung. Mit ihm sollte keine langfristige Finanzierung geplant werden. Wer einen Blitzkredit beantragt, sollte sich sehr genau darüber im Klaren sein, dass er diesen Kredit auch abzahlen muss. Manchmal ist Konsumverzicht das Einzige, was wirklich hilft. Wer über keinerlei Einkommen verfügt, hat so gut wie keine Möglichkeiten einen Blitzkredit zu erhalten und das nicht ohne Grund. Für Menschen mit kleinen und mittleren Einkünften, ob aus Erwerbsarbeit oder Rente spielt keine Rolle, ist ein Blitzkredit im vernünftigen Rahmen ungefährlich.